Geld sparen im Haushalt

Durch steigende Lebenshaltungskosten steht in immer mehr Haushalten weniger Geld zur Verfügung. Nur gezielte Sparmaßnahmen im Haushalt können Abhilfe schaffen. Anhand einer Aufstellung der monatlichen Kosten lässt sich kontrollieren wo man am effektivsten Geld sparen kann:

  • Bei den Heiz und Stromkosten ist manchmal ein Wechsel des Anbieters sinnvoll. Doch auch das eigene Verhalten muss beachtet werden. Der Gebrauch von Energiesparlampen bringt übers Jahr gerechnet bares Geld, ebenso das Zurückschalten der Heizung im Winter um ein oder zwei Grad.
  • Wie ist der Zustand der Elektrogeräte? Ältere Waschmaschinen, Trockner und Kühlschränke benötigen sehr viel Strom, hier könnte sich eine Neuanschaffung von Energie sparenden Geräten langfristig bezahlt machen.
  • Durch konsequente Planung lassen sich auch Benzinkosten reduzieren. Ist es wirklich nötig jeden Tag Einkaufen zu fahren? Mittels eines gut durchdachten Speiseplanes genügt es in der Regel zweimal in der Woche einen Großeinkauf zu tätigen. Hat man noch die Möglichkeit diesen nach der Arbeit zu tätigen oder mit anderen Autofahrten zu kombinieren, lässt sich Zeit und Geld sparen.
  • Die Gebühren von Telefon und Handy sind ebenfalls nicht unerheblich. Hier kann auch der Wechsel zu einem günstigeren Anbieter sinnvoll sein.
  • Nicht zu vergessen wäre eine genaue Kontrolle der bestehenden Versicherungen. Ist die eigene Krankenkasse tatsächlich die Billigste? Das Angebot an Versicherungen und Krankenkassen ist so vielseitig, dass sich der Vergleich unbedingt lohnt. Hilfreich sind spezielle Suchmaschinen im Internet die für jeden das passende Angebot heraussuchen.

Sparen ist ein Lernprozess, wer sich allerdings die Mühe macht und ein paar Grundregeln beherzigt, kann sich das Leben leichter machen.

Recommended For You

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.