Fachkräftemangel an Ärzten in der Schweiz – trotz prosperierender Wirtschaftlage

Nach der reinen Lehre des Marktes im Gesundheitswesen müsste der Fachkräftemangel an Ärzten in der Schweiz für steigende Löhne und damit wiederum für steigende Bewerbungen sorgen. Jedoch stellt sich in den Schweizer Kliniken und im ambulanten Bereich die Lage anders dar. Die Abhängigkeiten sind hier weniger marktwirtschaftlich ersichtlich sondern unterliegen auch weiterhin stark politischen Einflüssen.

Der Fachkräftemangel der Ärzte in der Schweiz hat seinen Ursprung in der eigenen tiefen Ausbildungsquote und der immer schon hohen Zuwanderung an ausgebildeten Ärzten aus dem Ausland. Bildungspolitisch ist man bereits im Jahr 2000, namentlich Rudolf Strahm, zur Erkenntnis gelangt, dass dieser Fachkräftemangel an Ärzten nur mittels ausländischer Zuwanderung funktionieren kann.

Sie sind interessiert an Ärzte-Jobs in der Schweiz?

Potenziell interessierte Ärzte können sich vorab auch einen ersten Überblick bei Experten holen. Oft stellen sich ja nicht nur Fragen zum Job, sondern weitere Punkte wie rechtliche Fragen, Zuzug, Formalität und so weiter treten auf bei landesübergreifenden Berufsveränderungen.

Mehr zum Thema Fachkräftemangel an Ärzten in der Schweiz erhalten Sie hier und Sie finden auch Jobangebote für Ihre Arzt Stelle in der Schweiz.

Recommended For You