Geldanlage Immobilien

0

Eine der sichersten Anlagen für Gelder sind immer noch die Immobilien. Diese sind in Deutschland wertstabil. Derzeit steigen die Preise in der Vermietung und auch beim Kauf des Eigentums weiter an, da die Nachfrage größer ist als das Angebot an Wohnungen und Häusern. Bezahlbarer Wohnraum ist Mangelware und daher ist der Kauf einer Immobilie anzuraten. Ob diese selbst genutzt oder vermietet wird, kann jederzeit neu entschieden werden. Wichtig ist natürlich, die Immobilie gewinnbringend zu vermieten, so dass Rücklagen für Reparaturen und Instandhaltung gebildet werden und dennoch Gewinn gemacht wird. Hier ist eine fundierte Kalkulation das A und O. Professionelle Unterstützung beim Immobilienkauf und der Vermietung erhalten Sie bei www.wrs-immobilien.com.

Vorteile von Eigentum

Da in Deutschland derzeit kein weiterer Krieg und damit eine potentielle Zerstörung von Immobilien zu befürchten ist, kann Wohnung oder Haus mit gutem Gewissen für eine Investition in die Zukunft getätigt werden. Der Erwerb einer Immobilie kann selbst oder über einen Makler getätigt werden. Auch ein Neubau ist möglich. Hier ist die anfängliche Investition allerdings teilweise höher zu leisten, da Bauland, Hausbau und Architekt bezahlt werden müssen.

Generell ist der Wert von Eigentum nicht fallend, sondern eher steigend zu sehen. Selbst wenn die Immobilienpreise nicht weiter ansteigen, wird der Wert dennoch stabil bleiben. Steuerlich gesehen kann Wohneigentum steuerlich mindernd wirken, für genauere Auskünfte sollte jedoch der Steuerberater heran gezogen werden.

Immobilie und Verwaltung

Wer mit der Verwaltung von Wohnung oder Haus nichts zu tun haben möchte oder mehrere Immobilien sein Eigen nennt, kann einen Verwalter einsetzen, der zu bezahlbaren Preisen alle Handlungen im Sinne des Eigentümers durchführt und auch die Mieterbetreuung übernehmen kann.

Share.

Comments are closed.